Korfball

Der neue Teamsport beim VfB Ulm

Korfball – was ist denn das?

Korfball ist die einzige Sportart in der Männer und Frauen, Jungen und Mädchen gemeinsam und
gleichberechtigt in einer Mannschaft spielen. Ein Team besteht aus vier Männern und vier Frauen,
welche durch schnelles Kombinationsspiel versuchen, den Korfball in den Korf (niederländisch für „Korb“) zu werfen – beziehungsweise die gegnerische Mannschaft davon abzuhalten. Der Korb ist dabei auf einer 3,50 Meter hohen Stange montiert und von allen Seiten bespielbar.

Die Spielregeln sind denkbar einfach:

  1. Laufen und Dribbeln mit dem Ball sind nicht erlaubt
  2. Nur wer sich geschickt von seinem Gegenspieler löst und nicht verteidigt wird, kann einen
    Korb erzielen.
  3. Ballwegschlagen, Halten, Anrempeln oder ähnliches sind verboten.

Es entwickelt sich ein Spiel aus Bewegung, Passspiel, Strategie und Technik, dessen Elemente
einem aus dem Basketball und dem Handball bekannt vorkommen, beim Korfball aber eine
vollkommen neue Zusammensetzung und Dynamik erfahren.

Korfball – wer spielt denn so was?

Korfball bietet Platz für die verschiedensten Spielertypen: Die kommunikative Teamplayerin, das ausdauernde Laufwunder, die wurfstarke Punktemaschine, den passgenauen Strategen, die Wendige mit dem Gespür für den richtigen Laufweg oder den antrittsstarken Sprinter, der seine Sprungkraft beim Rebound unter Beweis stellen kann – der Mix aus allen Spielertypen und Attributen macht ein Korfballteam aus. Es gibt also nicht den oder die typische KorfballerIn – man muss es einfach ausprobieren. Wir würden uns freuen, wenn du unsere Mixtur erweitern würdest!

Korfball – wer wir sind und wo wir herkommen

Korfball wurde Anfang des 20.Jahrhunderts in den Niederlande erfunden und hat seither weltweit mehr und mehr Zuspruch erfahren. Gerade in Westdeutschland ist Korfball bekannt. Hier gibt es eine eigene Liga, aus deren SpielerInnen sich sogar eine deutsche Korfballnationalmannschaft in der Top10 der Welt etablieren konnte.

In Süddeutschland ist Korfball leider noch recht unbekannt. Im Ländle sind wir aktuell die einzige aktive Korfballmannschaft. Da es hier keine Liga gibt, liegt unser Fokus nicht auf dem Wettkampf, sondern auf einem soliden Training, das durch Teamgeist und Freude geprägt ist. Alljährliche Highlights sind beispielsweise Freundschaftsspiele gegen unsere Freunde aus München oder Hobby-Turniere in Bergisch-Gladbach oder mit internationaler Besetzung in Eindhoven.

Im Jahre 2006 beim VfB begonnen, waren wir die letzten Jahre beim Hochschulsport der Universität Ulm angesiedelt. Nach über 10 Jahren sind wir im Winter letzten Jahres wieder zum VfB zurückgekehrt und sind damit wohl die jüngste Abteilung im Verein.

Wir sind dem Verein dankbar und freuen uns auf das Vereinsleben!

Kalender

Korfball

« November 2019 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Aktuelles Korfball