Rugby

Alle Informationen rund um unsere Rugbyabteilung

Rugby beim VfB Ulm

Zeit für Rugby – Dropkicks, Scrums und Rucks. Ohne Zahnschutz geht hier nichts. Aber harte Schutzkleidung ist nicht erlaubt. Rugby ist in vielen Ländern Europas populär. Es heißt: Wer vom Rugby-Fieber infiziert wurde, den lässt der Virus nicht mehr los.

Man muss ihn aber nicht aus dem Ausland mitbringen. In Ulm gibt es einige Rugby-Spieler, die den faszinierenden Sport beim VfB Ulm für sich entdeckt haben. Für Laien sieht Rugby seltsam und faszinierend zugleich aus. Starke Jungs, die im Knäuel zusammenkleben, sich in Formationen aufbauen, rennen, schwitzen, kämpfen – Spaß haben. Aber das ist nur die „äußere Fassade“.

Drinnen steckt ganz viel Ordnung mit viel Technik, Koordination und Kondition. Und Spannung natürlich auch. Denn Rugby ist ein laufintensiver, strategisch anspruchsvoller und dynamischer Mannschaftssport. Die VfB Mannschaft spielt in der bayerischen Verbandsliga und tritt zu Spielen im süddeutschen Raum, in Italien und Österreich an. Trainiert wird auf der Sportanlage Pfaffenkau.

Neue Spieler, auch Anfänger, Jugendliche und Quereinsteiger können problemlos in die bestehende Truppe integriert werden. Anfänger lernen relativ
schnell die Grundtechniken des Passens, Fangens und Tacklings. Probetraining ist möglich.

Mitzubringen sind Stollenschuhe, reißfeste Sportkleidung – und die Jagd nach dem „Lederei“ kann beginnen! Im Sommer wird draußen trainiert, im Winter in der Halle. Ein Besuch bei den Heimspielen der VfB Rugbymannschaft lohnt sich übrigens immer.

Kalender

Rugby

« November 2019 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Aktuelles Rugby